Nicht-operative Korrektur der Nase

Auf einen Blick

Am häufigsten werden Lippen mit Hyaluronsäure aufgespritzt. Dabei werden in unserer Ordination sehr hochwertige Produkte verwendet, die sich aufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit optimal an Ihren Lippen anpassen. Die Hyaluronsäure wird mit dünnen Kanülen zur Lippenakzentuierung seitlich eingebracht und zur Volumenvergrößerung in die Lippe. Die Behandlung ist leicht schmerzhaft und das Ergebnis sofort sichtbar. Nach der Behandlung sind die Lippen oftmals deutlich angeschwollen, was jedoch meist in den nächsten 24 Stunden abklingt. Das maximale Ergebnis erreicht man jedoch erst nach ca. 2 Wochen.

Eine Lippenbehandlung mit Hyaluronsäure eignet sich in den folgenden Fällen:

  • Behandlung der Raucherfältchen/perioralen Fältchen
  • Zu dünne Lippen, die beim Lächeln kaum mehr sichtbar sind
  • Wunsch von volleren Lippen
  • Asymmetrie der Lippen
  • Konturierung
Behandlungsdauer: 15-30 min
Anästhesie: Schmerzgel
Gesellschaftsfähig: nach 1 Tag
Sport: nach 3 Tagen
Haltbarkeit: 6-12 Monate
Schmerzen: kaum
Endresultat: nach einigen Tagen, max. Ergebnis nach 2 Wochen
Nach der Behandlung: lokale Kühlung zur Reduktion der Schwellung, kein Sport, keine direkte Sonneneinstrahlung

Termin bei Dr. Aschauer vereinbaren

Häufige Fragen

Gibt es mögliche Risiken der Lippenkorrektur?

Ordination Bad Schallerbach

Badstraße 1, 1.Stock – 
Eingang Linzerstraße
4701 Bad Schallerbach

Öffnungszeiten:

Dienstag: 9 – 12 Uhr
Mittwoch: 14 – 17 Uhr
Freitag: 9 – 12 und 14 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Ordination Wels

Kompetenzcenter Gesundheit St.Stephan
Salzburgerstraße 65 , 1. Stock – Eingang Ost
4600 Wels

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 9 – 12 Uhr

Kontaktformular